Dankeschön zum 1. Blog-Geburtstag: Die lustigsten Serien-Szenen

bloggeburtstag

Heute vor einem Jahr habe ich meinen Blog online gestellt. Das war ein aufregender Tag, auf den ein aufregendes, spaßiges, interessantes und wundervolles Blogjahr gefolgt hat. Ich hätte gerne so viel mehr Zeit in den Blog gesteckt als ich tatsächlich zur Verfügung hatte. Gerade in den letzten Wochen war hier nicht viel los, weil ich am Wochenende umziehe, ein neues Volontariat beginne und unter anderem noch einige Aufträge als freie Journalistin fertig stellen musste. Es könnte auch passieren, dass es noch etwas dauert, bis wir in der neuen Wohnung Internet haben. Aber ein Beitrag zum Blog-Geburtstag muss natürlich unbedingt sein. Schon alleine, um mich bei Euch zu bedanken, weil mein Blog ohne Euch überhaupt nichts wäre und eine Hauptmotivation dazu, den Blog zu starten, war, dass ich mich austauschen wollte mit anderen begeisterten Bücherwürmern, Serienjunkies und Filmfans.
Mein „Geschenk“ an Euch sind sechs superlustige Szenen aus vier meiner Lieblingsserien. Da ist für jeden etwas dabei und Spoileralarm herrscht nur bei dem ersten Clip aus Desperate Housewives und bei der Szene aus O.C. (allerdings nur, falls ihr noch nicht bis zur Mitte der 1. Staffel geschaut habt). Außerdem muss man die Serien nicht gesehen haben. Die Szenen sprechen für sich und können jeden zum Lachen bringen. Viel Spaß! 🙂
Weiterlesen

Mein Weg in den Journalismus Teil 0: Erste Schreibversuche – lustige Kurzgeschichten aus der Grundschule

Geschichten Grundschule

Schreiben ist meine Leidenschaft – schon seit ich es gelernt habe. Das brachte mich in der Grundschule dazu, mich mit zahlreichen Kurzgeschichten kreativ auszutoben. Als ich die Geschichten vor kurzem wieder ausgegraben habe, sind mir stellenweise vor Lachen die Tränen gekommen.
Ich habe über alle möglichen Themen, die mich beschäftigen, geschrieben: Freundschaft, Vorfreude auf den Geburtstag, den ersten Schnee, den ersten Computer,… und über Integration. Aus drei Geschichten habe ich die eigen- und einzigartigsten Passagen für Euch herausgeschrieben. Die Rechtschreibfehler habe ich weggelassen, ist so schon lustig genug (und ich „klaube“, das hätte ewig gedauert das abzutippen). Was mich am meisten gefreut hat, weil das für mich auch heute noch gute Bücher ausmacht: Auch wenn viele Geschichten ziemlich absurd und merkwürdig sind, habe ich in jeder eine Botschaft verpackt.
Weiterlesen

Geschenk-Tipps: Bücher für Quatschköpfe

Weihnachtstipps

Na, auch noch nicht alle Geschenke beziehungsweise Geschenkideen beisammen? Falls unter denjenigen, für den noch die zündende Idee fehlt, ein Quatschkopf ist, ist dieses Problem gleich gelöst. Ein bisschen abschalten über die Feiertage sollte jeder – und das funktioniert allerbestens mit einem lustigen Buch. Weiterlesen