Die 5 besten am Donnerstag: 5 Filme, die ich als Kind geliebt habe

Die 5 besten am Donnerstag Ergothek

Bei der noch relativ neuen Blogger-Aktion „Die 5 besten am Donnerstag“ von Gorana vom Blog Ergothek stellt man seine Lieblingsfilme zu einem bestimmten Thema vor. Diese Woche: 5 Filme, die ich als Kind geliebt habe. Meine Topliste zeigt, dass sich schon früh abgezeichnet hat, für was ich mich auch heute noch begeistere: Essen, Musik und Affen.
Weiterlesen

Weisheit des Monats: Aufstehen + Neuigkeiten zu meinem Weg in den Journalismus

Weisheit des Monats neu2

Es ist Mitte Juli – Zeit für die Weisheit des Monats! 🙂 Um auf weise Aussagen zu stoßen, muss man nicht bis in Zeiten von Konfuzius, Tolstoi und Co. zurückblicken. Nein, man braucht nur ein Buch aus dem aktuellen Jahrhundert zu lesen oder auch einen Film oder eine Serie anzuschauen. Auf meiner Facebookseite zum Blog und neuerdings auch auf Twitter haben einige wahrscheinlich schon bemerkt, dass ich gerne mit Zitaten aus Büchern, Serien und Filmen um mich werfe.
Die heutige Weisheit stammt aus dem Film „Einmal Hans mit scharfer Soße“, einer Komödie, die zwar insgesamt nicht viel hergibt, dafür aber ein wichtiges Zitat, das man immer beherzigen sollte, was ich selbst in Bezug auf meine berufliche Situation gerade erst getan habe, auch wenn es Überwindung gekostet hat.
Weiterlesen

Blogparade: Antiheld – die „echten“ Protagonisten

Ich habe mal wieder eine Blogparade mit ganz wundervollem Thema entdeckt: Antihelden in Filmen und Serien von Miss Booleana. Was das genau sein soll? Hier ist die Erklärung von Miss Booleana:

Was macht den Antiheld aus? Er ist meiner Meinung nach ‚echter‘ und menschlicher. Daher der Beititel der Blogparade: ‚echter‘ Protagonist. Denn Antihelden sind nicht frei von Fehlern. Sie haben Ängste, Schwächen, sind eher Einzelgänger oder nicht hübsch. Im Gegensatz zu so manchem Saubermann, der mit seinem Zahnpasta-Lächeln den Tag rettet und dem scheinbar alles gelingt. In den Antihelden können wir uns aber besser hineinversetzen, denn wir sind alle nicht fehlerfrei. Und das ist es, was den Antiheld meist dann doch irgendwie liebenswert macht. Oder dafür sorgt, dass wir umso mehr mit ihm oder ihr mitfiebern. Selbst wenn der Antiheld so ‚anti‘ ist, dass wir ihn oder sie nicht mal besonders mögen.

Ich habe mich für sechs Antihelden entschieden, die mir sofort in den Kopf geschossen sind und trotz ihrer Marotten irgendwie doch Helden sind.
Weiterlesen

Blogparade eigener Film: Handlung, Darsteller, Genre,…

blogparade eigener film

Eine meiner Lieblingsbloggerinnen, Frau Margarete, veranstaltet eine wundervolle Blogparade, bei der ich heute mitmache. Es geht darum, sich auszumalen, wie ein eigener Film aussehen würde, wenn man vollkommen freie Hand und ein unbegrenztes Budget hätte. Nach viel Grübelei beim Inhalt und wenig Grübelei bei allem anderen ist bei mir Folgendes dabei herausgekommen:
Weiterlesen

Freitags-Füller: Twitter, Rebuy, My Blueberry Nights, The Good Wife,…

freitags-füller

Bei der Blogger-Aktion „Freitags-Füller“ gibt Barbara von „Scrap Impulse“ Satzteile vor (dick gedruckt), die jeder Teilnehmer ergänzen soll. Ich mache heute zum ersten Mal mit und habe ein paar Gedanken zu Serien, Büchern und Filmen untergebracht – und meine Pläne für’s Wochenende, die auch mit zwei dieser Themen zu tun haben.

Weiterlesen

Meine Top 8 Filmmusik-Favoriten

Filmmusik

Musik und Filme können beide so berührend oder mitreißend sein, Glückshormone aufwirbeln oder Tränen in die Augen treiben – in Kombination miteinander umso mehr. Hier sind meine acht Lieblingssongs aus Filmen. Weiterlesen

Meine Monatsfavoriten Februar+März: Der Circle, Der Rosie-Effekt, Silver Linings

Du willst

  • Eine sehr spannende aber verstörende Dystopie darüber, was im Extremfall passiert, wenn Social Media und Co. noch wichtiger werden, als sie es sowieso schon sind. (Der Circle)
  • Einen an Sheldon Cooper erinnernden Protagonisten, der sich sehr unbeholfen auf’s Vaterwerden vorbereitet. (Der Rosie-Effekt, gibt’s als kostenloses Hörspiel 🙂 )
  • Die beste Schauspielleistung, die ich je gesehen habe. (Silver Linings)

Weiterlesen