Serienmittwoch: Meine Lieblings-Serienpärchen und -freunde

Fotos: calixto bento CC BY-SA 2.0 ; Melanie Nees;

Fotos: calixto bento CC BY-SA 2.0 ; Melanie Nees;

Heute mache ich zum ersten Mal bei der Bloggeraktion „Serienmittwoch“ von Corly mit. Die Frage für diesen Mittwoch: Welche Serienpärchen mögt Ihr am liebsten? Auch Freunde sind erlaubt. Ich habe mich für zwei Paare und zwei Freunde aus Big Bang Theory, How I met your mother, Sherlock und New Girl entschieden.

(Achtung Spoiler, bei New Girl bis Staffel 2, bei How I met your mother bis zur finalen Staffel, bei Sherlock bis Staffel 3, bei Big Bang Theory bis Staffel 8 – nur wenn man sich das Video anschaut)

1) Paare

Nick und Jess, New Girl

Die beiden sind für mich DAS Serienpärchen schlechthin. Noch nie habe ich so mitgefiebert, wann zwei Charaktere endlich zusammenkommen. Bei ihrem ersten Kuss hatte ich richtig Gänsehaut. Das liegt wohl auch am Schauspieltalent von Jake Johnson (Nick), der es so authentisch darstellt, wie unglaublich begeistert Nick schon seit langem von Jess ist. Die beiden Knalltüten sind Topf und Deckel, Faust und Auge, wie es sie passender nicht geben könnte. Ihre vollkommene Verrücktheit macht die beiden außerdem zum lustigsten Pärchen, das ich mir vorstellen kann.

Barney und Robin, How I met your mother

Dass Ted Robin so lange hinterherrennt und die beiden im Serienfinale letztendlich wirklich wieder zusammenkommen, nervt mich total. Sie passen einfach nicht zusammen. Robin gehört zu Barney. Beide sind eigentlich nicht beziehungsfähig, außer sie sind miteinander zusammen. Dass Robin manchmal richtig kühl ist, kann keiner so gut wegstecken wie Barney. Damit, die Nummer zweihundertwasweißichwieviel in Barneys Bett zu sein und immer wieder seine geschmacklosen Aufreißgeschichten von früher anhören zu müssen, kann niemand so gut umgehen wie Robin. Sie denken ständig das Gleiche, können für- und miteinander immer wieder ihre beziehungsschädlichen Verhaltensmuster überwinden und so glücklich sein.

2) Freunde

Sherlock und Watson, Sherlock

Dass die beiden häufig für ein Pärchen gehalten werden, ist der Running Gang der Serie. Auch wenn sie oft übereinander den Kopf schütteln, weil ihre Persönlichkeit unterschiedlicher kaum sein könnte – die beiden sind ein super Team und nicht einfach nur Kollegen, sondern wahre Freunde, wie man vor allem in der wundervollen Hochzeitsrede von Sherlock für Watson zu spüren bekommt:

Sheldon und Penny, Big Bang Theory

Sheldon sucht immer wieder Rat bei Penny, keiner kann so gut mit seinen Marotten umgehen  wie sie und keiner kommt so nah an ihn heran, emotional gesehen, niemandem öffnet er sich mehr. Gekrönt wird die besondere Freundschaft in dieser Szene:

Hier geht’s zu den Beiträgen der anderen Teilnehmer.

Wer sind Eure Lieblings-Pärchen und -Freunde?

Advertisements

7 Gedanken zu „Serienmittwoch: Meine Lieblings-Serienpärchen und -freunde

  1. Pingback: Serienmittwoch: Rückblick – bisherige Tops und Flops 2016 | Mein Medienguide

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s