Gemeinsam Lesen #136

gemeinsam lesen
Heute nehme ich zum ersten Mal an der Aktion „Gemeinsam Lesen“ vom Blog schlunzenbuecher teil, die ich auf der Frankfurter Buchmesse aufgeschnappt habe. Bei dieser Aktion verrät man, welches Buch man gerade liest (das ich dann auch rezensieren werde 😉 ) und was man bisher davon hält. Das Ganze wird jede Woche durch eine Sonderfrage ergänzt. Dieses Mal: Hast du schon Weihnachts-Bücher in den Startlöchern stehen? Gibt es ein Lieblings-Buch was du jedes Jahr an Weihnachten nochmal liest?

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich bin gerade auf S.178 – ziemlich genau in der Mitte.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

„Es war für Ellen schwer zu glauben, dass jemand, der so schlank war wie Justice, ein Sandwich aufessen konnte, das größer war als sein eigener Kopf, aber er tat es. “

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Wie der Satz vermuten lässt, ist das Buch ziemlich amüsant. In der Umgebung der Protagonistinnen Ellen und Temerity häufen sich Verbrechen ähnlich unrealistisch oft wie in der Wisteria Lane in einer meiner Lieblingsserien „Desperate Housewives“. Aber was soll’s – das macht die Geschichte umso unterhaltsamer, vor allem, weil Ellen und Temerity sich überall einmischen. Außerdem habe ich scheinbar eine Schwäche für vollkommen abgedrehte Charaktere: Sheldon aus „Big Bang Theory“, Jess und Nick aus „New Girl“ (hier geht’s zu meiner Rezension), Don aus meinem Lieblingsbuch „Das Rosie-Projekt“ und nun auch Ellen.

4. Hast du schon Weihnachts-Bücher in den Startlöchern stehen? 🙂 Gibt es ein Lieblings-Buch was du jedes Jahr an Weihnachten nochmal liest?

Früher hat meine Mutter meiner Schwester und mir Adventskalender-Bücher vorgelesen – eine in 24 Kapitel aufgeteilte Weihnachtsgeschichte. Dann habe ich jedes Jahr das Bibi Blocksberg-Hörspiel „Verhexte Weihnachten“ ausgepackt. Seit meiner Kindheit habe ich kaum spezielle Weihnachtsbücher gelesen und ich glaube, ich habe generell noch nie ein Buch zwei Mal gelesen 😮 Ganz anders ist es mit Filmen und Serien: Da komme ich teilweise auf mindestens fünf Mal anschauen. Einer der Filme, die ich immer wieder gucke, ist ein Weihnachtsfilm: „Tatsächlich Liebe“. Der gehört für mich zum festen Programm für die Feiertage.

Advertisements

2 Gedanken zu „Gemeinsam Lesen #136

  1. Pingback: Weisheit der Woche – Die Welt verbessern | Persönlicher Blog

  2. Oh ja…Tatsächlich Liebe muss einfach sein. Wie sehr liebe ich diesen Film und wie viele Male habe ich den Film schon gesehen….traumhaft 🙂

    Wenn du heute Abend noch nichts vor hast und an einer Bloggeraktion interessiert bist, die den Zusammenhalt in der Buchbloggerwelt fördern soll, lade ich dich ganz herzlich zu meinem gemütlichen Lese-Miteinander ein 🙂
    http://samtpfotenmitkrallen.blogspot.ch/2015/10/14-gemutliches-lese-miteinander.html

    Ich grüsse dich ganz lieb
    Livia

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s